PommernBlog

16

KuS-KuS oder Von einem der auszog, das Lachen zu verbieten.

Redaktion 16. Oktober 2014

Donnerstagabend in Greifswald: Der Sozialausschuss der Bürgerschaft tagt. Auf dem Programm steht unter anderem der „Kultur- und Sozialpass“, kurz KuS genannt. Der von allen Fraktionen mitgetragene Pass soll armen Familien die Teilhabe an den Kulturangeboten der Hansestadt ermöglichen. In der Diskussion wird schließlich von einer Teilnehmerin vorgeschlagen, den „Kinder-Mittags-Tisch“ aus Mitteln des Kultur- und Sozialpasses… weiterlesen »

2

Greifswalder Street-Art-Szene huldigt CDU-Vorsitzenden

Franz Küntzel 3. Juni 2014

Wenn Politik und Kunst sich treffen, kann es oft zu Missverständnissen kommen. Das ist in Greifswald natürlich ganz anders. Vor einigen Tagen huldigten nun lokale Akteure der vorpommerschen Street-Art-Szene einen der Hauptakteure der Greifswalder Politikszene: Dem Greifswalder CDU-Vorsitzenden Axel Hochschild. Twitter aktivieren Facebook aktivieren aktivieren

3

CDU stärkste Kraft in Vorpommern-Greifswald

Franz Küntzel 27. Mai 2014

Bei der vergangen Kommunalwahl wurde die CDU in Vorpommern-Greifswald mit 34,6 % Abstand die stärkste Kraft im neuen Kreistag. Danach folgte mit 17,7 % die Linke, 13,4 SPD und mit 4 % die Grünen. Über 96 000 Stimmen erhielt die CDU bei dieser Kreistagswahl und konnte somit ihr Ergebnis im Vergleich zur letzten Wahl im Jahr… weiterlesen »

27

Ob ROT oder Braun– auf uns könnt ihr nicht bau’n!

Redaktion 19. Mai 2014

  Man stelle sich eine linke Partei vor, die seit Jahren von der Einführung des Mindestlohnes träumt. Natürlich ohne über die wirtschaftlichen Konsequenzen nachzudenken. Die SPD eben. Dann gelingt es tatsächlich, diese Forderung in einer großen Koalition mit der CDU durchzusetzen. Allerdings mit einer Reihe von Ausnahmen, um Arbeitsplätze nicht zu gefährden. Während die SPD-Spitze… weiterlesen »

0

Wirtschaft und Tourismus

Redaktion 19. Mai 2014

Die von der CDU verantwortete Wirtschaftspolitik zielt auf eine konsequente Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums, der Beschäftigungszahlen und des Einkommens der Bürger. Es war daher richtig, dass die CDU-Wirtschaftsminister Jürgen Seidel und Harry Glawe endlich mit der von den rot-roten Vorgängerregierungen angewandten Förderung nach dem „Gießkannenprinzip“ Schluss gemacht haben und stattdessen eine Förderung des ersten Arbeitsmarktes angehen. Nur… weiterlesen »

3

Sicherheit und Ordnung

Redaktion 18. Mai 2014

Wir wollen, dass alle Bürger in unserem Landkreis frei, sicher und ohne Angst leben können. Sicherheit und Ordnung sind für uns wichtige Bedingungen für eine hohe Lebensqualität. Wer Vandalismus, Graffiti-Schmierereien oder Verwahrlosungen erlebt, fühlt sich unsicher. Wir treten diesen Erscheinungen entschieden entgegen. Opferschutz geht vor Täterschutz. Der beste Opferschutz liegt in der Verhinderung von Straftaten… weiterlesen »

0

Landwirtschaft und Umwelt

Redaktion 18. Mai 2014

Die Bewahrung der Schöpfung ist für uns Christdemokraten von großer Bedeutung. Unsere gewachsene landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft muss flächendeckend erhalten werden. Wir setzen uns deshalb dafür ein, dass auch die Bewirtschaftung der leichten Standorte in unserem Landkreis weiterhin in ausreichendem Maße unterstützt wird. Vor Ort werden wir uns außerdem für mehr Akzeptanz für den Naturschutz einsetzen, indem wir dem Freiwilligkeitsprinzip… weiterlesen »

0

Jugend, Familie und Soziales

Redaktion 18. Mai 2014

Kinder sind die Grundvoraussetzung für den Fortbestand unserer Gesellschaft. Deshalb wird die CDU junge Familien weiterhin unterstützen. So setzen wir uns für eine finanzielle Förderung von Familien mit Kindern und für einen Ausbau von familiengerechten regionalen Freizeitangeboten ein. Im Bereich der Wohnungspolitik wollen wir die Belange junger Familien stärker berücksichtigen. Angesichts der Flexibilisierung moderner Lebensstile fordern wir… weiterlesen »

Anmelden

Kann mich nicht an Sie erinnernPasswort ?

Registrieren