PommernBlog

Autorenarchiv

4

Was fordern die Greifswalder Studenten eigentlich von Erwin Sellering?

Philipp Amthor 3. September 2013

In der aktuellen Medienberichterstattung wird Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel von der verfassten Studentenschaft und von linken Hochschulgruppen der Greifswalder Universität für ihren Redeauftritt auf dem Greifswalder Fischmarkt in der vergangenen Woche kritisiert. Statt unsachlichem Wahlkampfgetöse sollte allerdings Kritik über unterfinanzierten Hochschulen an die richtigen Adressaten geboten sein. Gefordert sind SPD-Ministerpräsident Erwin Sellering, SPD-Bildungsminister Mathias Brodkorb… weiterlesen »

2

Piraten in gefährlichem Fahrwasser: Ein Blick auf den Nationenbegriff

Philipp Amthor 27. Mai 2013

Aktuell sorgte Uwe Bastian, der im Wahlkreis 16 (Vorpommern-Greifswald II, Mecklenburgische Seenplatte I) für die Piratenpartei für den Deutschen Bundestag kandidiert, durch eine befremdliche Wortwahl für einige Irritationen. So formuliert er die Prämisse einer „Nationalen Einheit“ als Basis seines Handelns und führt diesbezüglich weiter aus, dass das aus dem Lateinischen stammende Wort Nation „In dem… weiterlesen »

0

Für Kultur in Vorpommern. Für zukunftsfähiges Theater.

Philipp Amthor 16. Dezember 2012

In der aktuellen Diskussion um die Zukunft der Theater- und Orchesterlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern steht der Reformbedarf aus der Sicht von Politikern ebenso außer Frage, wie auch aus der Sicht von Praktikern. Dabei geht es natürlich auch um die Zukunft des Theaters Vorpommern, das ohne Frage ein kultureller Leuchtturm unserer Heimatregion ist. Im vergangenen Freitag besuchte… weiterlesen »

1

Feierlicher Appell für Rückkehrer aus Afghanistan

Philipp Amthor 24. November 2012

Am Donnerstag fand auf dem Gutshof in Ferdinandshof ein feierlicher Appell für die Rückkehrer des Panzerbataillons 413 („Fels im Sturm der Zeit“, Garnisonsstadt Torgelow) aus ihrem Einsatz in Afghanistan statt. Dabei wurde erneut deutlich: „Unsere vorpommersche Heimatregion und die Bundeswehr gehören untrennbar zusammen!“. Twitter aktivieren Facebook aktivieren aktivieren Philipp Amthor Der Autor kommt aus Torgelow… weiterlesen »

6

Gerichtsstrukturreform in Mecklenburg-Vorpommern – Wer steht zu unseren vorpommerschen Gerichtsstandorten?

Philipp Amthor 8. November 2012

Seit mehreren Wochen und Monaten ist die geplante Gerichtsstrukturreform in Mecklenburg-Vorpommern in aller Munde. Auch für unsere vorpommersche Heimat geht es dabei um die Zukunft von Gerichtsstandorten und damit auch um strukturpolitische Fragen. Twitter aktivieren Facebook aktivieren aktivieren Philipp Amthor Der Autor kommt aus Torgelow und studiert Rechtswissenschaften an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald More Posts

Anmelden

Kann mich nicht an Sie erinnernPasswort ?

Registrieren