PommernBlog

Autorenarchiv

0

Stellungnahme des CDU-Faktion-Vorstandes in der Bürgerschaft der Universitäts- und Hansestadt Greifswald zur „Flüchtlingsproblematik“

Christian Weller 20. Oktober 2015

Die CDU-Fraktion in der Bürgerschaft der Universitäts- und Hansestadt Greifswald beobachtet die seit Monaten sich verstärkende Problematik der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge mit Sorge. Dies gilt sowohl für das deutschland- und europaweite Problem des Umgangs mit Flüchtlingen (Aufnahme-, Weiterleitung und Abschiebung) als auch der für die Universitäts- und Hansestadt Greifswald und den Landkreis Vorpommern-Greifswald daraus… weiterlesen »

3

Geschäftsführerin des Greifswalder Studentenwerks verliert Ziele aus den Augen

Christian Weller 13. Januar 2014

Wo steuert das Greifswalder Studentenwerk hin? Sanierungsstau, Preiserhöhungen, rote Zahlen: Die Handschrift der Geschäftsführerin des Greifswalder Studentenwerk wird immer deutlicher. In den letzten Jahren gab es mehrere Beitragserhöhungen, nun berichtete die Ostsee-Zeitung in ihrer Samstagsausgabe dass das Studentenwerk die Essenspreise drastisch erhöht haben soll. Die Geschäftsführung des Studentenwerks zeigt erneut mal wieder ein Lehrstück für schlechte Kommunikation. Anstatt die Betroffenen ausreichend zu informieren, wird über… weiterlesen »

4

Früher (in der DDR) war nichts besser!

Christian Weller 28. Januar 2013

Ich habe den Sonntag genutzt um mir die Sonderausstellung „Heimatkunde – Greifswald in den 1980er Jahren- Fotografien von Robert Conrad“ angeschaut. Auf zwei Ebenen sieht man zahlreiche schwarz-weiß Photographien von Greifswald. Twitter aktivieren Facebook aktivieren aktivieren Christian Weller More Posts – Website Follow Me:

2

Viererkette oder einfach nur Entscheidungslosigkeit?

Christian Weller 13. November 2012

Am vergangenen Wochenende haben die Grünen in einer Urabstimmung zwei Kandidaten als Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr aufgestellt. In Kürze sollen nun zwei weitere Personen für die Doppelspitze der Partei gewählt werden. Also eine Partei, 2 Flügel, 4 „Köpfe“? Ob das überhaupt in eine gemeinsame Richtung führen kann? Twitter aktivieren Facebook aktivieren aktivieren… weiterlesen »

Anmelden

Kann mich nicht an Sie erinnernPasswort ?

Registrieren